Indossierung eines Lebenspartner- oder Ehegattenvisums

Einer der wichtigsten Anreize eines Lebenspartner- oder Ehegattenvisums ist die Möglichkeit das Visum für folgende Dinge indossieren zu lassen:

  • Arbeit
  • Studieren
  • Geschäft

Aber was meinen wir mit Indossierung? Was können Sie mit einer Indossierung tun und wann können Sie diese beantragen?

Was ist eine Indossierung?

Eine Indossierung ist eine Art Erweiterung eines bestehenden Lebens- oder Ehepartnervisums.

Warum würden Sie eine Indossierung benötigen?

Die Indossierung eines Lebenspartner- oder Ehegattenvisums ist zwingend notwendig, für viele Ausländer die ihren Partner zurück nach Südafrika begleitet, wenn Sie mehr Freiheiten genießen möchten. Während ein Lebens- und Ehepartnervisum die Einreise und den Aufenthalt in Südafrika ermöglicht, erlangt man dadurch eine Art “Begleitstatus”. Mit einfachen Worten ausgedrückt, gestattet es dem Inhaber nicht, zu arbeiten, zu studieren oder ein Unternehmen zu führen. Dies ist nur mit einer Indossierung des Ehe- oder Lebenspartnervisums möglich.

Das Recht die Indossierung eines Lebens- oder Ehepartnervisums zu beantragen

Wichtig ist, dass Sie die Indossierung direkt bei der Antragstellung beantragen können oder jederzeit nach der Erteilung des Visums. Dies bedeutet, dass Bewerber, die sich nicht sicher sind, was genau sie in Südafrika tun wollen auf der Basis des Lebens- oder Ehepartnervisums, eine Indossierung auch zu einem späteren Zeitpunkt beantragen können, sobald bekannt ist, was sie tun wollen.

Indossierungen sind spezifisch

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Indossierung auf einen bestimmten Arbeitgeber, Geschäfts- oder Studieneinrichtung vorgenommen wird. Es ist keine allgemeine Erlaubnis, welche erlaubt irgendwo zu arbeiten. In der Praxis bedeutet dies, dass ein Wechsel des Arbeitgebers, des Geschäfts- oder der Studienrichtung eine neue Beantragung einer Indossierung erfordert. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl von Beantragungen einer Indossierung.

Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums für Arbeit

Wenn Sie Ihr Ehepartner oder Lebenspartnervisum für die Möglichkeit zu Arbeiten indossieren lassen möchten, dann müssen Sie einen gültigen Arbeitsvertrag bei der Antragstellung vorlegen. Im Gegensatz zu einem allgemeinen Arbeitsvisum (General Work Visa), gibt es keine Notwendigkeit für den potenziellen Arbeitgeber zu beweisen, dass dieser nicht imstande war, einen Südafrikaner zu rekrutieren, dies ist normalerweise ein großes Hindernis, wenn es um die Erteilung einer Arbeitsgenehmigung geht. Andere Formalitäten wie die Notwendigkeit, sich mit SAQA zu bewerben, fallen auch weg. Lebenspartner oder Ehepartner Visainhaber können sich sicher sein, dass der Prozess für eine Bewerbung um Arbeit demselben Prozess entspricht, als der für einen Südafrikaner.

Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums für ein Studium

Diejenigen, die eine Indossierung für ein Studium benötigen, müssen eine Aufnahme- und Einschreibbestätigung in einem Studiengang einer entsprechenden Lerninstitution vorweisen. Die Aufnahmebestätigung für den Kurs/Studium muss bei der Beantragung der Indossierung vorliegen.

Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums für den Besitz und die Führung eines Unternehmens.

Ausländer, die planen in Südafrika ein Unternehmen zu gründen und zu führen sehen sich in der Regel einer Vielzahl von Anforderungen gegenüber, die z.B. einen Mindestanlagebetrag, einen Geschäftsplan und die Rekrutierung von Südafrikanern vorschreiben. Alle diese Anforderungen fallen bei der Beantragung einer Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums weg. Obwohl bestimmte Elemente wie die Gewährleistung, dass Sie über das erforderliche Kapital verfügen und einen gut durchdachten Geschäftsplan haben in der Praxis sehr wichtige Voraussetzungen sind, sind die einzigen Voraussetzungen welche bei der Indossierung nachgewiesen werden müssen, dass Sie eine geeignete Unternehmensstruktur, wie beispielsweise ein Pty Ltd haben und steuerlich registriert sind.

Erfahren Sie mehr über die Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums

Intergate Immigration unterstützt seit 2006 Südafrikaner und ihre Familien bei der Rückkehr nach Südafrika. Wir wissen, dass das Lebenspartner Visum nur ein Teil des Prozesses ist und dass die Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums ausschlaggebend ist für die Zukunftspläner unserer meisten Kunden.

Wenn Sie bereits in Südafrika sind, dann zögern Sie nicht uns in unserem Büro, 199 Loop Street, Second Floor, Kapstadt oder in Johannesburg, Block D – Second Floor, Edenburg Terraces, 348 Rivonia Boulevard zu besuchen und bereden Sie bei einer Tasse Kaffee mit uns Ihre Optionen.

Hilfe beim Visums- oder Genehmigungsantrag

Wir begrüßen die Gelegenheit Sie bei Ihren Einwanderungsfragen bezüglich Ihrer Eignung für ein Visum / Genehmigung beraten zu dürfen. Wir beantworten unverbindlich alle Fragen die Sie haben.

Sie können unsere kostenfreie 1-minütige Auswertung durchlaufen oder einen Rückruf anfordern, um mehr Informationen zu erhalten. Sie können uns auch einfach unter +27 (0)21 424 2460 telefonisch erreichen.