Partner Visa fuer Südafrika

Die untenstehenden Informationen zu den Partnervisaoptionen für die Immigration nach Südafrika beinhalten:

Diejenigen, die mit einem südafrikanischen Staatsbürger oder Permanent Resident verheiratet sind
Diejenigen, die in einer Lebensgemeinschaft mit einem südafrikanischen Staatsbürger oder Permanent Resident sind

Welche Partnervisaoptionen gibt es?

Unter der Partnervisasektion für die Immigration nach Südafrika gibt es einige Optionen für zukünftige Einwanderer. Die Immigrationsregeln für die Immigration nach Südafrika unterscheiden sich für Partner durch 2 Hauptkriterien:

Ob Sie verheiratet sind oder in einer Lebensgemeinschaft; und
Wie lange Sie bereits in Ihrer Beziehung sind.

Indossierung einer Lebenspartnergenehmigung

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Information auf Lebenspartnergenehmigungen zutrifft, die im Rahmen der neuen Einwanderungsbestimmungen, Stand Juni 2014, ausgegeben wurden sowie auf Neuanträge.

Die neuen Bestimmungen beinhalteten eine Änderung wie Lebenspartnergenehmigungen bezeichnet werden:

  • Eine Genehmigung (Permit) ist jetzt für einen dauerhaften Aufenthalt.
  • Ein Visum (Visa) ist für eine befristete Aufenthaltserlaubnis.

Wer sollte seine Lebenspartnergenehmigung indossieren lassen?

Die Schlüsselfrage ist, ob Ihr Status entweder der eines Permanent Residenten ist oder der eines Temporary Residenten (ständiger oder vorübergehender Wohnsitz).

  • Daueraufenthaltsinhaber oder Antragsteller (Permanent Resident) müssen keine Indossierung beantragen und sind frei, was die Aufnahme von Arbeit, Studium oder die Gründung und Führung eines Geschäftes angeht ohne weitere Einschränkungen durch das Department of Home Affairs.
  • Inhaber einer befristeten Aufenthaltsgenehmigung oder Antragsteller (Temporary Resident), jetzt auch bekannt als Lebenspartnervisum, müssen Ihr Lebenspartnervisum indossieren lassen.

Zusammenfassung

  • Wenn Sie einen Antrag auf eine Lebenspartnergenehmigung (Daueraufenthalt) stellen, brauchen Sie sich keine Gedanken um die Indossierung Ihrer Lebenspartnergenehmigung zu machen. Sie sind frei, was die Aufnahme der von Ihnen bevorzugten Tätigkeit betrifft und es gibt keine weiteren Beschränkungen.
  • Wenn Sie ein Lebenspartnervisum haben, also eine befristete Aufenthaltsgenehmigung, dann müssen Sie eine Indossierung beantragen.
    • Erfahren Sie mehr über die Indossierung der „alten“ Lebenspartnergenehmigung.
    • Erfahren Sie mehr über die Indossierung des „neuen“ Lebenspartnervisums.

Erfahren Sie mehr über die Indossierung eine Lebenspartnergenehmigung

Intergate Immigration unterstützt seit 2006 Südafrikaner und ihre Familien bei der Rückkehr nach Südafrika.

Wenn Sie bereits in Südafrika sind, dann zögern Sie nicht uns in unserem Büro, 199 Loop Street, Second Floor, Kapstadt oder in Johannesburg, Block D – Second Floor, Edenburg Terraces, 348 Rivonia Boulevard zu besuchen und bereden Sie bei einer Tasse Kaffee mit uns Ihre Optionen. Alternativ können Sie das folgende Online-Formular ausfüllen oder die Chatfunktion benutzen, um mit uns in Kontakt zu treten.

Hilfe beim Visums- oder Genehmigungsantrag

Wir begrüßen die Gelegenheit Sie bei Ihren Einwanderungsfragen bezüglich Ihrer Eignung für ein Visum / Genehmigung beraten zu dürfen. Wir beantworten unverbindlich alle Fragen die Sie haben.

Sie können unsere kostenfreie 1-minütige Auswertung durchlaufen oder einen Rückruf anfordern, um mehr Informationen zu erhalten. Sie können uns auch einfach unter +27 (0)21 424 2460 telefonisch erreichen.

Indossierung eines Lebenspartner- oder Ehegattenvisums

Einer der wichtigsten Anreize eines Lebenspartner- oder Ehegattenvisums ist die Möglichkeit das Visum für folgende Dinge indossieren zu lassen:

  • Arbeit
  • Studieren
  • Geschäft

Aber was meinen wir mit Indossierung? Was können Sie mit einer Indossierung tun und wann können Sie diese beantragen?

Was ist eine Indossierung?

Eine Indossierung ist eine Art Erweiterung eines bestehenden Lebens- oder Ehepartnervisums.

Warum würden Sie eine Indossierung benötigen?

Die Indossierung eines Lebenspartner- oder Ehegattenvisums ist zwingend notwendig, für viele Ausländer die ihren Partner zurück nach Südafrika begleitet, wenn Sie mehr Freiheiten genießen möchten. Während ein Lebens- und Ehepartnervisum die Einreise und den Aufenthalt in Südafrika ermöglicht, erlangt man dadurch eine Art “Begleitstatus”. Mit einfachen Worten ausgedrückt, gestattet es dem Inhaber nicht, zu arbeiten, zu studieren oder ein Unternehmen zu führen. Dies ist nur mit einer Indossierung des Ehe- oder Lebenspartnervisums möglich.

Das Recht die Indossierung eines Lebens- oder Ehepartnervisums zu beantragen

Wichtig ist, dass Sie die Indossierung direkt bei der Antragstellung beantragen können oder jederzeit nach der Erteilung des Visums. Dies bedeutet, dass Bewerber, die sich nicht sicher sind, was genau sie in Südafrika tun wollen auf der Basis des Lebens- oder Ehepartnervisums, eine Indossierung auch zu einem späteren Zeitpunkt beantragen können, sobald bekannt ist, was sie tun wollen.

Indossierungen sind spezifisch

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Indossierung auf einen bestimmten Arbeitgeber, Geschäfts- oder Studieneinrichtung vorgenommen wird. Es ist keine allgemeine Erlaubnis, welche erlaubt irgendwo zu arbeiten. In der Praxis bedeutet dies, dass ein Wechsel des Arbeitgebers, des Geschäfts- oder der Studienrichtung eine neue Beantragung einer Indossierung erfordert. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl von Beantragungen einer Indossierung.

Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums für Arbeit

Wenn Sie Ihr Ehepartner oder Lebenspartnervisum für die Möglichkeit zu Arbeiten indossieren lassen möchten, dann müssen Sie einen gültigen Arbeitsvertrag bei der Antragstellung vorlegen. Im Gegensatz zu einem allgemeinen Arbeitsvisum (General Work Visa), gibt es keine Notwendigkeit für den potenziellen Arbeitgeber zu beweisen, dass dieser nicht imstande war, einen Südafrikaner zu rekrutieren, dies ist normalerweise ein großes Hindernis, wenn es um die Erteilung einer Arbeitsgenehmigung geht. Andere Formalitäten wie die Notwendigkeit, sich mit SAQA zu bewerben, fallen auch weg. Lebenspartner oder Ehepartner Visainhaber können sich sicher sein, dass der Prozess für eine Bewerbung um Arbeit demselben Prozess entspricht, als der für einen Südafrikaner.

Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums für ein Studium

Diejenigen, die eine Indossierung für ein Studium benötigen, müssen eine Aufnahme- und Einschreibbestätigung in einem Studiengang einer entsprechenden Lerninstitution vorweisen. Die Aufnahmebestätigung für den Kurs/Studium muss bei der Beantragung der Indossierung vorliegen.

Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums für den Besitz und die Führung eines Unternehmens.

Ausländer, die planen in Südafrika ein Unternehmen zu gründen und zu führen sehen sich in der Regel einer Vielzahl von Anforderungen gegenüber, die z.B. einen Mindestanlagebetrag, einen Geschäftsplan und die Rekrutierung von Südafrikanern vorschreiben. Alle diese Anforderungen fallen bei der Beantragung einer Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums weg. Obwohl bestimmte Elemente wie die Gewährleistung, dass Sie über das erforderliche Kapital verfügen und einen gut durchdachten Geschäftsplan haben in der Praxis sehr wichtige Voraussetzungen sind, sind die einzigen Voraussetzungen welche bei der Indossierung nachgewiesen werden müssen, dass Sie eine geeignete Unternehmensstruktur, wie beispielsweise ein Pty Ltd haben und steuerlich registriert sind.

Erfahren Sie mehr über die Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums

Intergate Immigration unterstützt seit 2006 Südafrikaner und ihre Familien bei der Rückkehr nach Südafrika. Wir wissen, dass das Lebenspartner Visum nur ein Teil des Prozesses ist und dass die Indossierung eines Ehe- und Lebenspartnervisums ausschlaggebend ist für die Zukunftspläner unserer meisten Kunden.

Wenn Sie bereits in Südafrika sind, dann zögern Sie nicht uns in unserem Büro, 199 Loop Street, Second Floor, Kapstadt oder in Johannesburg, Block D – Second Floor, Edenburg Terraces, 348 Rivonia Boulevard zu besuchen und bereden Sie bei einer Tasse Kaffee mit uns Ihre Optionen.

Hilfe beim Visums- oder Genehmigungsantrag

Wir begrüßen die Gelegenheit Sie bei Ihren Einwanderungsfragen bezüglich Ihrer Eignung für ein Visum / Genehmigung beraten zu dürfen. Wir beantworten unverbindlich alle Fragen die Sie haben.

Sie können unsere kostenfreie 1-minütige Auswertung durchlaufen oder einen Rückruf anfordern, um mehr Informationen zu erhalten. Sie können uns auch einfach unter +27 (0)21 424 2460 telefonisch erreichen.

Indossierung eines Lebenspartnervisums

Egal, ob Sie gerade dabei sind ein Lebenspartnervisum zu beantragen oder Sie bereits im Besitz dessen sind und nun arbeiten, studieren oder Ihre eigenes Geschäft führen möchten. Die einfache Tatsache, dass Sie im Besitz eines Lebenspartnervisums sind, gibt Ihnen nicht das Recht eine der oben aufgeführten Tätigkeiten auszuführen, daher ist es wichtig, das Sie die Indossierung Ihres Lebenspartnervisums in Betracht ziehen.

Was wir mit der Indossierung eines Lebenspartnervisums meinen?

Wenn Sie bereits im Besitz eines Visums sind, dann müssen Sie dennoch erneut einen neuen und vollständigen Antrag auf ein LPP (Life Partner Permit) stellen, einschließlich der Indossierungsdokumente, um anschließend ein weiteres Visum für (bis zu 3 Jahre) gewährt zu bekommen. Wenn Sie zum ersten Mal ein LPP beantragen, dann können diese als zusätzliche Dokumente hinzugefügt werden.

Das Lebenspartnervisum ist die Erlaubnis zur Einreise und zum Aufenthalt in Südafrika. Die Indossierung des Lebenspartnervisums erweitert den Berechtigungsbereich und ermöglicht es dem Inhaber zu studieren, ein Unternehmen zu führen oder zu arbeiten.

Ist es besser eine Indossierung zu beantragen oder ein Visum unter der jeweiligen Kategorie?

Der einzige potenzielle Nachteil einer Indossierung ist, dass diese an das Lebenspartnervisum gebunden ist, dies bedeutet, dass wenn die Lebensgemeinschaft auseinander geht, würde der Inhaber das Recht verlieren in Südafrika zu verbleiben und natürlich auch das Recht eine Tätigkeit auszuüben.

Die Vorteile sind allerdings riesig:

  • Der Antragsteller muss keine der strengeren Anforderungen erfüllen, die normalerweise die Beantragung eines speziellen Visums mit sich bringt.
  • Bewerber können sich auf einen Job in genau der gleichen Weise bewerben, wie ein südafrikanischer Staatsbürger.
  • Das Recht auf Indossierung des Lebenspartnervisums gilt so lange, wie das Visum Gültigkeit hat.
  • Das Bewerbungsverfahren für eine Indossierung ist viel einfacher, als die Beantragung eines Visums.
  • Es ist das Recht des Antragstellers, als Lebenspartner, “seinen Lebensunterhalt zu verdienen”.

Wann kann man ein Lebenspartnervisum indossieren?

Anträge auf Indossierung eines Lebenspartnervisums können entweder direkt in Verbindung mit dem Lebenspartnervisumsantrag gestellt werden oder jederzeit während der Gültigkeitsdauer des Lebenspartnervisums.

Wann muss man ein Lebenspartnervisum indossieren lassen?

Ohne eine Indossierung ist es ist Ihnen nicht erlaubt zu arbeiten, zu studieren oder ein Unternehmen zu führen. Wenn Sie noch keine Indossierung haben, dann sollten Sie dringend davon absehen einer Tätigkeit nachzugehen, da Sie ansonsten Ihr Lebenspartnervisum sowie Ihr Recht auf Aufenthalt in Südafrika verlieren.

Darüber hinaus ist die Indossierung Ihres Lebenspartnervisums kein einmaliger Prozess. Die Indossierung ist spezifisch für:

  • Ein nominiertes Unternehmen;
  • Einen nominierten Arbeitgeber; oder
  • Eine nominierte Lerninstitution.

Eine Änderung der Umstände setzt einen neuen Antrag auf Indossierung voraus.

Wie können wir Ihnen helfen?

Immigration ist komplex und es gibt keinen Ersatz für die Beratung durch einen Experten, so dass wir Sie ermutigen möchten, unser Angebot für eine kostenfreie und unverbindliche Beratung mit unserem Expertenteam anzunehmen.

Wählen Sie einfach Ihre bevorzugte Methode der Kontaktaufnahme unten aus und wir freuen uns bereits heute, Sie zu beraten.

Hilfe beim Visums- oder Genehmigungsantrag

Wir begrüßen die Gelegenheit Sie bei Ihren Einwanderungsfragen bezüglich Ihrer Eignung für ein Visum / Genehmigung beraten zu dürfen. Wir beantworten unverbindlich alle Fragen die Sie haben.

Sie können unsere kostenfreie 1-minütige Auswertung durchlaufen oder einen Rückruf anfordern, um mehr Informationen zu erhalten. Sie können uns auch einfach unter +27 (0)21 424 2460 telefonisch erreichen.

Indossierung von Ehepartnervisa

Für viele Partner von Südafrikanern ist es von absoluter Wichtigkeit, dass diese die Möglichkeit haben, zu arbeiten, zu studieren oder ein eigenes Unternehmen zu führen.

Die Beantragung eines Ehepartnervisums bedeutet die Beantragung einer befristeten Aufenthaltserlaubnis für Südafrika, welche in der Regel für zwei (2) oder drei (3) Jahre gewährt wird.

Man muss sich bewusst sein, dass die Erteilung eines Ehepartnervisums dem Inhaber lediglich das Recht gibt nach Südafrika einzureisen und sich dort aufzuhalten. Es gibt dem Inhaber jedoch nicht das Recht auf Arbeit, zu studieren oder ein Unternehmen zu führen.

Intergate Immigration, der offizielle Partner der Home Coming Revolution, unterstützt seit 2006 Südafrikaner und ihre Familien bei der Rückkehr nach Südafrika. Im Folgenden beantworten wir Fragen wie:

  • Was ist eine Indossierung eines Ehepartnervisums?
  • Wann kann man sein Ehepartnervisum indossieren lassen?
  • Die Vorteile einer Indossierung.
  • Die Bürokratie.
  • Die Voraussetzungen für eine Indossierung.

Was ist die Indossierung eines Ehepartnervisums?

Eine Indossierung kann als Erweiterung der Visumsbedingungen angesehen werden. Bei dem Ehepartnervisum bedeutet dies, dass der Inhaber nicht nur in der Lage ist nach Südafrika einzureisen und sich dort aufzuhalten, sondern auch in der Lage zu arbeiten, ein Unternehmen zu führen oder zu studieren.

Wann kann man sein Ehepartnervisum indossieren lassen?

Eine Indossierung kann in folgenden Fällen vorgenommen werden:

  • gleichzeitig mit der Beantragung des Ehepartnervisums; oder
  • wenn der Antragsteller bereits im Besitz eines Ehepartnervisums ist.

Wenn Sie bereits seit fünf (5) Jahren verheiratet sind, dann lesen Sie hier mehr zum Thema Ehepartner Genehmigungen sowie zu Ihren Rechten die mit dieser Kategorie einhergehen. Wenn Sie nicht verheiratet sind, aber in einer dauerhaften Beziehung, dann lesen Sie hier mehr über das Lebenspartner Visum.

Die Vorteile einer Indossierung

Eine Indossierung ist ein relativ einfaches Verfahren, verglichen mit dem Antragsverfahren für ein Visum einer bestimmten Kategorie. Ein Beispiel hierfür ist der Inhaber eines Ehepartnervisums der gerne arbeiten möchte:

  • Es besteht keine Notwendigkeit für den Ehepartner nachzuweisen, dass dieser eine bestimmte Qualifikationen oder Erfahrung hat.
  • Es gibt keine Einschränkungen in Bezug auf die Position die eingenommen werden kann und
  • Arbeitgeber können Bewerbungen genau so behandeln, wie die von Südafrikanern.

Die nachfolgenden Links versorgen Sie mit weiteren Information bezüglich der verschiedenen Indossierungen:

  • Indossierung eines Ehepartnervisums für Arbeit
  • Indossierung eines Ehepartnervisums für ein Studium
  • Indossierung eines Ehepartnervisums um ein Unternehmen zu gründen und zu führen

Die Bürokratie

Wie gesagt, ist die Beantragung einer Indossierung einfacher als wie die eines speziellen Visums, jedoch wie bei den meisten Dingen, gibt es auch hier ein wenig Bürokratie. Das Beantragungsverfahren selbst spielt eine Rolle. Die wichtigsten Aspekte der Bürokratie sind wie folgt:

Die Indossierung ist spezifisch für eine bestimmte berufliche Tätigkeit, ein Geschäft oder Bildungseinrichtung – damit meinen wir, dass Sie nicht einfach eine Indossierung zur Aufnahme irgendeiner Tätigkeit bekommen können, wie zum Beispiel um zu arbeiten, sondern nur für eine spezifische Tätigkeit. Die Indossierung ist gekoppelt an ein bestimmtes Arbeitsangebot bei einem bestimmten Arbeitgeber. Das gleiche gilt für die Indossierung für ein Unternehmen, hierbei wird Ihr Visum mit einem bestimmten Geschäft verbunden und bei einer Indossierung für ein Studium mit einer vorgegebenen Lerninstitution.

Daraus kann abgeleitet werden, dass Ihnen ein Arbeitsangebot, das Unternehmen oder die Einschreibung mit einer Lerninstitution vorliegen muss bevor Sie eine Indossierung beantragen.

Die Voraussetzungen für eine Indossierung

Inhaber eines Ehepartnervisums mit Indossierung müssen sich bewusst sein, dass der Wechsel des Berufes, des Studiums oder des Geschäftes mit einer neuen Beantragung einer Indossierung verbunden ist, sollten sich die Bedingungen ändern. Als Beispiel, wenn Sie den Arbeitsplatz wechseln, müssen Sie eine neue Indossierung beantragen, bevor Sie den neuen Job antreten.

Wenn Sie den neuen Job antreten, bevor Sie eine neue Indossierung Ihres Visums beantragen, dann bringen Sie nicht nur Ihr Ehepartnervisum in Gefahr, sondern auch Ihren Aufenthalt in Südafrika.

Unterstützung bei der Beantragung

Mit über 6000 erfolgreich gestellten Visaanträgen und als einzige Einwanderungsgesellschaft Südafrikas mit ISO 9001 Zertifizierung, ist Intergate der ideale Partner, um Sie bezüglich Ihres Ehepartnervisums und dessen Indossierung zu beraten und all Ihre Fragen zu beantworten.

Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und erfolgen ohne Kosten und sind selbstverständlich unverbindlich. Entweder rufen Sie uns einfach unter einer der oben genannten Nummern an, oder Sie wählen eine der Kontaktoptionen unten aus.

Hilfe beim Visums- oder Genehmigungsantrag

Wir begrüßen die Gelegenheit Sie bei Ihren Einwanderungsfragen bezüglich Ihrer Eignung für ein Visum / Genehmigung beraten zu dürfen. Wir beantworten unverbindlich alle Fragen die Sie haben.

Sie können unsere kostenfreie 1-minütige Auswertung durchlaufen oder einen Rückruf anfordern, um mehr Informationen zu erhalten. Sie können uns auch einfach unter +27 (0)21 424 2460 telefonisch erreichen.

Kann man ein Ehepartner Visum in Südafrika zu beantragen?

Es gibt viele widersprüchliche Informationen, vor allem im Internet bezüglich der Frage “Kann man ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen?”

Viele Websites weisen darauf hin, dass das neue Zuwanderungsgesetzt dies sucht zu verhindern. Andere behaupten, dass es absolut kein Problem ist ein Ehepartner Visum in Südafrika zu beantragen. Im Folgenden beschäftigen wir uns mit einigen der Mythen und Fehlinformationen zu diesem Thema und beantworten nicht nur die Frage, ob Sie ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen können, sondern ob Sie dies überhaupt tun sollten.

Mythen und Fakten ob Sie ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen können…

  • Neue Rechtsvorschriften wurden eingeführt, welche besagen, dass es nicht mehr möglich ist einen Statuswechsel in Südafrika zu beantragen. Eine Änderung des Status bedeutet zum Beispiel von einem Touristenvisum auf ein Ehepartner Visum zu wechseln. Dieser Gesetzesentwurf wird gewöhnlicher Weise von den meisten Einwanderungsbehörden angewandt und ist da, um betrügerische Visumsanträge zu verhindern. Als Beispiel gilt es als höchst unwahrscheinlich, dass ein Urlauber in einem 2-wöchigen Urlaub jemanden kennenlernt, sich verliebt und dann auch noch heiratet. Diese angekündigte Gesetzgebung, wenn vollständig umgesetzt, sagt aus, dass man ein Ehepartner Visum nicht mehr in Südafrika beantragen kann.
  • Die vorgeschlagene Gesetzgebung bezüglich der Beantragung von Ehepartner Visaanträgen in Südafrika wurde dem Parlament vorgelegt und anschließend von diesem im Jahr 2011 unterzeichnet. Es bedarf nur noch der Zustimmung des Präsidenten. Viele der Stellen vom Department of Home Affairs haben bereits begonnen Anträge abzulehnen.
  • Es ergibt für Sie keinen Nachteil einen Antrag für ein Ehepartner Visum aus dem Ausland zu stellen. Im Gegenteil, es ergeben sich daraus sogar einige Vorteile für Sie, welche wir im Folgenden näher ausführen.

Sollten Sie ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen?

Kurz gesagt, Sie können ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen, aber die Antwort ist, Sie sollten dies wenn möglich nicht tun. Die Gründe dafür sind:

  • Rückblickend wurden alle Änderungen des Zuwanderungsgesetzes mit wenig oder keiner Ankündigung umgesetzt. Mit anderen Worten kann es sein, dass Sie nach Südafrika einreisen mit der Absicht ein Ehepartner Visum zu beantragen, nur um ohne vorherige Ankündigung dies widerrufen zu sehen. Was folgt ist eine teure Rückreise in Ihr Heimatland und eine zusätzliche Wartezeit, da Sie nun Ihren Antrag auf ein Ehepartner Visum aus dem Ausland stellen müssen.
  • Die Bearbeitungszeiten für ein Ehepartner Visum sind, wenn aus dem Ausland gestellt, häufig kürzer. Einfach ausgedrückt bekommen Sie Ihr Visum schneller.
  • Wenn Sie nach Südafrika einreisen, werden Sie aufgefordert den Zweck Ihres Besuches anzugeben. Wenn Sie ein Touristenvisum haben, dann ist die Antwort „Urlaub“. Dies ist eindeutig nicht der Fall, wenn Ihre Absicht ist, zu bleiben und einen Antrag auf Ehepartner Visum innerhalb Südafrikas zu stellen.

Das Fazit welches wir hieraus ziehen können ist, dass die Frage nicht ist, ob Sie ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen können. Die eigentliche Frage ist, ob Sie dies tun sollten und die Antwort hierauf ist NEIN, wenn Sie Ihren Antrag auch im Ausland stellen können.

Bemerkenswert ist, dass Intergate Sie bei allen Anträgen die im Ausland gestellt werden, unterstützen kann und wir sind besonders stolz auf unsere Erfolgsbilanz mit erfolgreichen Visaanträgen in über 40 Ländern.

Holen Sie sich mehr Beratung bezüglich eines Ehegatten Visums für Südafrika

Wenn Sie immer noch unsicher sind, ob Sie ein Ehepartner Visum in Südafrika beantragen können oder ob Sie dies tun sollten, dann kontaktieren Sie doch einfach einen unserer Experten über eine der folgenden Kontaktkanäle. Eine Beratung kostet Sie nichts und ist mit keinen Verpflichtungen verbunden. Sie können eine vollständige Antwort innerhalb von 24 Stunden erwarten.

Weitere Informationen auf den folgenden Seiten:

Ehegatten Erlaubnis für Südafrika
Ehegatten Erlaubnis, das müssen Sie wissen
Die Beantragung einer Ehegattenerlaubnis
Arbeiten, Geschäft oder Studium mit einer Ehegattenerlaubnis
Können Sie ein Ehegatten Visum in Südafrika beantragen?

Indossierung einer Lebenspartner- oder Ehegattengenehmigung

Wenn Sie einen Antrag für eine Lebenspartner- oder Ehegattengenehmigung in Erwägung ziehen, dann sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, ob Sie dies berechtigt zu arbeiten, ein Unternehmen zu führen oder zu studieren.

Dies ist die Frage bei der die Indossierung Ihrer Lebenspartner- oder Ehegattengenehmigung eine Rolle spielt.

Vorteile des Lebenspartner- und Ehegattenvisums

Der Vorteil auf der Basis einer Lebenspartnerschaft oder Ehepartnergenehmigung nach Südafrika einzuwandern ist, dass die Kandidaten rein nach ihrem Familienstand oder der Dauer ihrer Beziehung bewertet werden.

Sind die Kriterien für eine Lebenspartner- oder Ehegattenpartnergenehmigung erfüllt, dann wird eine Daueraufenthaltsgenehmigung (Permanent Residenz) gewährt.

Die Vorteile einer Daueraufenthaltsgenehmigung für Südafrika umfasst das Recht auf Arbeit, ein Unternehmen zu führen oder zu studieren.

Keine weiteren Berechtigungen erforderlich

Abgesehen von den bereits genannten Vorteilen, werden Bewerber erfreut zur Kenntnis nehmen, dass nach Erhalt der Daueraufenthaltsgenehmigung, die Indossierung nicht erneut durchgeführt werden muss, es muss lediglich (innerhalb von zwei (2) Jahren nach Erhalt der Daueraufenthaltsgenehmigung) eine Benachrichtigung gegeben werden, dass die Beziehung weiterhin besteht, um den Permanent Residenz Status aufrecht zu erhalten.

Plan B

Oft besteht die Notwendigkeit, nicht nur eine Ehe oder Lebenspartnergenehmigung zu beantragen, sondern auch ein Visum unter der gleichen Kategorie.

Der Grund hierfür ist die Bearbeitungszeit. Das Departement of Home Affairs kann bis zu zwei (2) Jahre benötigen, um den Antrag auf Ehe- oder Lebenspartnergenehmigung zu bearbeiten und dieser Zeitraum passt oft nicht mit den Reiseplänen der Antragsteller zusammen, da es vielleicht gewünscht wird, früher nach Südafrika zu kommen.

Wichtig zu beachten ist, dass ein Lebens- oder Ehepartnervisum nur einen befristeten Aufenthalt ermöglicht, daher müssen Sie eine Indossierung Ihres Visums in Betracht ziehen.

  • Lesen Sie hier mehr zur Indossierung eines Ehepartnervisums
  • Lesen Sie hier mehr zur Indossierung eines Lebenspartnervisums

Weitere Informationen

Intergate Immigration, der offizielle Partner der Home Coming Revolution, unterstützt seit 2006 Südafrikaner und ihre Familien bei der Rückkehr nach Südafrika. Wir sind Südafrikas größte unabhängige Einwanderungsgesellschaft und die einzige die ISO 9001 zertifiziert ist.

Egal, ob Sie sich unsicher sind bezüglich der Indossierung Ihrer Lebenspartner- und Ehegattengenehmigung oder weitere allgemeine Ratschläge über verfügbare Visa oder Genehmigungsoptionen wünschen oder, um herauszufinden, welche Option für Sie die beste ist, wir freuen uns über Ihre Anfrage:

Wenn Sie bereits in Südafrika sind, dann zögern Sie nicht uns in unserem Büro, 199 Loop Street, Second Floor, Kapstadt oder in Johannesburg, Block D – Second Floor, Edenburg Terraces, 348 Rivonia Boulevard zu besuchen und bereden Sie bei einer Tasse Kaffee mit uns Ihre Optionen.

Hilfe beim Visums- oder Genehmigungsantrag

Wir begrüßen die Gelegenheit Sie bei Ihren Einwanderungsfragen bezüglich Ihrer Eignung für ein Visum / Genehmigung beraten zu dürfen. Wir beantworten unverbindlich alle Fragen die Sie haben.

Sie können unsere kostenfreie 1-minütige Auswertung durchlaufen oder einen Rückruf anfordern, um mehr Informationen zu erhalten. Sie können uns auch einfach unter +27 (0)21 424 2460 telefonisch erreichen.